Skip navigation

Monthly Archives: September 2012

Entscheidungen werden getroffen, man schaut nicht zurück, man will es nicht glauben, man weiß es ist richtig!

Der Tod verfolgt mich, er ist auf meiner Spur, er sieht mich jeden Tag an und lächelt nur!

Warum muss es so sein, warum nicht anders! Verfolgt, alleine und verlassen, muss es so sein!

Tage, Monate und Jahre vergehen, nun sitze ich da, in meinen Pein, verschlungen vom Nichts, gedemütigt von der Welt, gehasst von allen, allein auf der Welt!

Schmerzen kommen und fressen mich auf, sie umhüllen mich und lachen mich aus!

Tränen kommen und gehen, ein Fluss der Zeit, warum versprach ich es, warum sagte ich Ja!

Nun stehe ich allein an deinem Grab, keine Blume wähst drauf, keiner füllt es so wie ich!

Noch immer bist du da, ich sehe dich nicht oft, versuche zu verdrängen, zu vergessen und das auch sehr oft!

Ich kann mich nicht öffnen, schreibe meine Finger ganz blutig, zu öffnen für dich, ich kann es nicht!

Die Gedanken sind Schleier einer einst vergessenen Zeit, Sie kommen nie wieder so sollte es sein!

Du hast mich vergessen, die Zeit und das Gefühl, es sollte so sein, bis wir uns sehen!

Zeit und Gedanken, sie fliegen daher, alles ist Unentschlossen, worauf warten, einfach nur gehen …………………..

Advertisements

Was ist Glück, was uns umgibt? Die Menschen die einen gern haben? Die eine, die einen so liebt wie man wirklich ist! Es kann schon sein! Es muss so sein! Warum auf das alte hoffen wenn die Welt so groß ist!

Liebe ist ein Geschenk welches sich Liebende täglich von Neuem schenken. Du kannst sie nicht verlangen, nicht festhalten. Du kannst nur den oder die Richte finden oder dich finden lassen und sie einfach nur geschehen lassen, dich bemühen, dass du ihr gerecht wirst und beständig pflegen.